Impressum & Datenschutzhinweise

ITrade Handels GmbH & Co. KG
Wörth 19
94034 Passau / Germany

Geschäftsführer: Marco Reitberger

Tel.: +49 851 / 85 16 38 - 0
Fax: +49 851 / 85 16 38 - 30
Mail: kontakt@itrade-germany.de

Persönlich haftender Komplementär:
ITrade Verwaltungs GmbH,
Firmensitz: 94034 Passau
Registergericht Passau: B 7053

Registergericht Passau: A 11706
Steuer-Nummer: 153 /164/04909
USt-Id-Nr.: DE251581069
WEEE-Reg.-Nr. DE 69109410
ILN: 42 6015287 000 5

Gestaltung und Umsetzung:
Marco Gambel, .dot Werbeagentur

.dot Werbeagentur, Marco Gambel

Informationen zum Haftungsausschluss
bzw. Datenschutz

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie direkt unter:
datenschutz@itrade-germany.de
Tel.: +49(0)851/851 638-50

Rechtlicher Hinweis

Im Hinblick auf die technischen Eigenschaften des Internet kann keine Gewähr für die Authentizität, Richtigkeit und Vollständigkeit der im Internet zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Es wird auch keine Gewähr für die Verfügbarkeit oder den Betrieb der gegenständlichen Webseite und ihrer Inhalte übernommen.

Jede Haftung für unmittelbare, mittelbare oder sonstige Schäden, unabhängig von deren Ursachen, die aus der Benutzung oder Nichtverfügbarkeit der Daten und Informationen dieser Homepage erwachsen, wird, soweit rechtlich zulässig, ausgeschlossen.

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Der Inhalt dieser Webseite ist urheberrechtlich geschützt. Verlinkungen auf unsere Webseite sind herzlich willkommen!

Protokolldateien und Server-Logfiles

Sie können ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen, unsere Webseiten besuchen. Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden Nutzungsdaten durch Ihren Internetbrowser übermittelt und in Protokolldaten (Server-Logfiles) gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten gehören z.B. Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und der anfragende Provider. Diese Daten dienen ausschließlich der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und zur Verbesserung unseres Angebotes. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich.

Verarbeitung und Erhebung bei Nutzung des Kontaktformular

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang, wenn Sie unser Kontaktformular nutzen. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Kontaktaufnahme. Einer Verarbeitung der übermittelten Daten willigen Sie mit dem Absenden Ihrer Nachricht ein. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO mit Ihrer Einwilligung.
Durch Mitteilung an uns können Sie jerderzeit Ihre Einwilligung widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage nutzen wir nur Ihre E-Mail-Adresse. Ihre Daten werden anschließend unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Hinweise zur Datenverarbeitung / Datenschutzerklärung:

  1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen:

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie direkt unter:

eMail: datenschutz@itrade-germany.de

Tel.: +49(0)851/851 638-50

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch:

ITrade Handels GmbH & Co. KG, Geschäftsführer: Marco Reitberger, Wörth 19, D-94034 Passau

  1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung:

Wenn Sie Lieferant, Kunde oder Vertragspartner von ITrade Handels GmbH & Co. KG sind, erheben wir folgende Informationen:

  • Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail Adresse, Telefonnummer (Festnetz und/ oder Mobilfunk) und eventuelle weitere Ansprechpartner ihres Unternehmens
  • Anschrift, Steuernummer, Umsatzsteueridentnummer und die gewerblichen Unterlagen (Gewerbeanmeldung, Handelsregisterauszug, Bestätigung Umsatzsteueridentifikationsnummer usw.) Ihres Unternehmens
  • Bankdaten und Umsatzdaten Ihres Unternehmens
  • Informationen wie z. B. Lieferkonditionen, Zahlungsbedingungen, Serviceanschriften, die für die Durchführung der jeweiligen Geschäftsbeziehung notwendig sind

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

  • um Sie als unseren Vertragspartner identifizieren zu können;
  • um Sie angemessen beraten und die bestehende Geschäftsbeziehung erfüllen zu können;
  • zur Korrespondenz mit Ihnen und Rechnungsstellung;
  • zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung und die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus der Geschäftsbeziehung erforderlich. Wir verarbeiten die Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von Ihnen oder aus öffentlich zugänglichen Verzeichnissen (z.B. Handelsregister)erhalten haben.

Die für Geschäftsbeziehung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind.

  1. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte/Bonitätsauskünfte

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Eine Übermittlung an ein Land außerhalb der EU findet nicht statt. Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und lit. f DSGVO für die Erfüllung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Hierzu gehört insbesondere folgende Weitergaben:

  • im Rahmen der Finanzbuchhaltung an den beauftragten Steuerberater;
  • an Inkasso-Dienstleister und Rechtsanwälte um Forderungen einzuziehen und Ansprüche gerichtlich durchzusetzen sowie Warenkreditversicherungen und Bonitätsauskünften zur Zeichung von Kreditlinien;
  • an Speditionen und Logistikdienstleister zur Erfüllung von bestehenden Lieferverpflichtungen;
  • an Kreditinstitute und Anbieter von Zahlungsdienstleitungen für die Abrechnung und Abwicklung von Zahlungen;
  • öffentliche Stellen in begründeten Fällen, z.B. Finanzbehörden;
  • IT-Dienstleister zur Aufrechterhaltung unserer IT-Infrastruktur und Datensicherung.

Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

  1. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, sowie den steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten nicht entgegenstehen;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.
  1. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an die in 1. genannte E-Mail-Adresse, ein Schreiben oder ein Fax.

Notes on data processing / privacy policy:

Notes on data processing / privacy policy:

1. Name and contact details of the controller:

You can reach our data protection officer directly under:
eMail: datenschutz@itrade-germany.de
Tel .: +49 (0) 851/851 638-50

This privacy policy applies to data processing by:

ITrade Handels GmbH & Co. KG, Managing Director: Marco Reitberger, Wörth 19, D-94034 Passau

  1. Collection and storage of personal data as well as nature and purpose and their use:

If you are a supplier, customer or contractual partner of ITrade Handels GmbH & Co. KG, we collect the following information:

  • Title, first name, surname, e-mail address, telephone number (landline and / or mobile) and any other contacts of your company
  • Address, tax number, VAT number and commercial documents (business registration, certificate of incorporation, confirmation of VAT registration number, etc.) of your company
  • Bank details and sales data of your company
  • Information such as delivery conditions, terms of payment, service addresses, which are necessary for the execution of the respective business relationship

The collection of this data is necessary,

  • to identify you as our contract partner;
  • to provide you with appropriate advice and to be able to fulfill the existing business relationship;
  • for correspondence with you and invoicing;
  • to settle possible liability claims and assert any claims against you;

    The data processing is based on your request and is in accordance with Chapter 2 Art. 6 paragraph 1 p. 1 letter b) GDPR for the stated purposes, for the appropriate processing and bilateral fulfillment of obligations arising from the business relationship. We process the data we receive from you or from publicly available directories (for example, commercial registers) as part of our business relationship.
    The personal data collected by us for business relations will be stored until the end of the statutory retention period and thereafter deleted, unless we are under Article 6 paragraph 1 sentence 1 letter c GDPR and are obliged to store for a longer period of time due to tax and commercial storage and documentation obligations (from HGB, StGB or AO).
  1. Disclosure of personal data to third parties / creditworthiness information

A transfer of your personal data to third parties for purposes other than those listed below does not take place. A transfer to a country outside the EU does not take place. In so far, as this is required by Art. 6 paragraph 1 sentence 1 letter b) and letter f) GDPR is required for the fulfillment of the business relationship with you, your personal data will be passed on to third parties. This includes in particular the following passages:

  • in the context of financial accounting to the commissioned tax consultant;
  • to debt collection service providers and lawyers to collect claims and enforce claims in court, as well as commercial credit insurance and credit rating for the drawing of credit lines;
  • to freight forwarders and logistics service providers to fulfill existing delivery obligations;
  • to credit institutions and payment service providers for the settlement and settlement of payments;
  • public authorities in justified cases, e.g. tax authorities;
  • IT service providers to maintain our IT infrastructure and data protection.

The transferred data may be used by the third party exclusively for the stated purposes.

  1. Affected rights

You have the right:

• according to Art. 7 paragraph 3 GDPR, to revoke your once given consent to us at any time. As a result, we are not allowed to continue the data processing based on this consent for the future;

  • in accordance with Art. 15 GDPR, to request information about your personal data processed by us. In particular, you can provide information on the processing purposes, the category of personal data, the categories of recipients to whom your data has been disclosed, the planned retention period, the right to rectification, deletion, limitation of processing or opposition, the existence of a complaint right, the origin of their data, if they were not collected from us;

    • in accordance with Art. 16 GDPR, immediately demand the correction of incorrect or complete personal data stored with us;

    • in accordance with Art. 17 GDPR, to demand the deletion of your personal data stored by us, unless the processing for the exercise of the right to freedom of expression and information, for the fulfillment of a legal obligation, for reasons of public interest or for the assertion, exercise or defense of Legal claims is required, as well as the tax and commercial law storage and documentation obligations do not preclude;
  • to demand the restriction of the processing of your personal data according to Art. 18 GDPR, as far as the accuracy of the data is disputed by you, the processing is unlawful, but you reject its deletion and we no longer need the data, but you assert this, Exercise or defense of legal claims or you have objected to the processing in accordance with Art. 21 GDPR;

  • In accordance with Art. 20 GDPR, to receive your personal data provided to us in a structured, standard and machine-readable format or to request transmission to another person in charge;
  • to complain to a supervisory authority pursuant to Art. 77 GDPR. As a rule, you can contact the supervisory authority of your usual place of residence or work or our company headquarters.
  1. Right to object

If your personal data is based on legitimate interests in accordance with Art. 6 paragraph 1 sentence 1 lettter  f) GDPR are processed, you have the right to file an objection against the processing of your personal data in accordance with Art. 21 GDPR, provided there are reasons for this arising from your particular situation. If you would like to exercise your right to object, an e-mail to the e-mail address stated in 1., a letter or a fax is sufficient.

 

Bildnachweis:
© Ihar Ulashchyk, Alena Ozerova, Antonioguillem, ph.Matteo Zin, RAM, archideaphoto, Nicolas Herrbach - fotolia.de